Home
SALSABOOT 10.06.2017
HAVANNA AN DER RUHR
PUNTO CUBANO PARTY
RUEDAFESTIVAL KÖLN
Workshop AGBs
Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Durch diese Anmeldung erkennt der Teilnehmer die nachfolgenden Bedingungen der "Finca Cubana" und "Afro Cuban Gala NRW" an.

§ 1 Allgemeine Grundsätze
Die Teilnahme an allen Workshops erfolgt auf eigene Gefahr. Für Personen- und Sachschäden ist jegliche Haftung ausgeschlossen. Für mitgebrachte Gegenstände übernehmen wir in den Unterrichts- und Party-Räumen keine Haftung. Vom Teilnehmer nicht wahrgenommene Workshops können nicht zurückerstattet werden.

§ 2 Tanzpartner
Anmeldungen ohne Tanzpartner sind möglich. Wir übernehmen jedoch keine Garantie dafür, dass für alle Teilnehmer entsprechende „Trainings-Partner“ anwesend sind. Die Entscheidung ob die Tanzpartner während des Unterrichts getauscht werden, überlassen wir den Lehrern und Teilnehmern.

§3 Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Teilnahmegebühr. Wir übernehmen keine Haftung für Gesundheit und Eigentum, außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, keine Haftung für Garderobe und sonstige mitgeführte Gegenstände.

§ 4 Gerichtsstand und anwendbares Recht
Gerichtsstand ist Duisburg. Es gilt deutsches Recht.

§ 5 Änderung des Programmes

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung das Programm zu ändern. Der Veranstalter ist nicht für verloren gegangene oder gestohlene Sachen verantwortlich. Der Erwerb von Eintrittskarten zwecks Weiterverkauf ist generell untersagt..

§ 6 Bei Stornierung der Buchung durch den Teilnehmer werden fällig:

-bis 30 Tage vor dem Workshop-Termin 30 % der Workshop-Gebühr

-bis 7 Tage vor dem Workshop-Termin 50 %

-bei weniger als  7 Tagen ist die volle Workshop-Gebühr zu entrichten.

dies gilt auch im Krankheitsfall!

§ 7 Bei Absage des Workshops von Seiten des Veranstalters oder Dozenten, egal aus welchen Gründen, wird die Kursgebühr innerhalb einer Woche durch den Veranstalter erstattet. Ein weitergehender Schadensersatzanspruch an den Veranstalter ergibt sich daraus nicht.

Duisburg, 01.04.2015